Im Test: die AUKEY Handyhalterung für das Auto (Anzeige)

Jedes Mal wenn ich innerdeutsch mit meiner Lieblingsfrau und dem Auto verreise, dann haben wir ein großes Hin und Her mit der Besorgung eines Navigationsgeräts. Freunde fragen, einen Umweg fahren und bei den Eltern das Navi holen, vorab Routenplaner aufsuchen und die Routenbeschreibung ausdrucken (!) oder die Strecke auswendig lernen. Nervt. Gerade ich lerne halt nie daraus. Navis gibt es mittlerweile ja schon echt günstig zu kaufen.

Aber ich möchte nicht. Noch immer denke ich, dass das nächste Rapblokk-Mobil sowieso ein eingebautes Navi haben wird und die Beschaffung des neuen Gefährts nicht mehr lange auf sich warten lässt. Aber weit gefehlt. Das denke ich schon seit knapp zwei Jahren.

Als mich AUKEY vor einigen Wochen (oder waren es schon Monate?!) kontaktiert hat, ob ich nicht deren Handyhalterung für die Autolüftung testen möchte, habe ich deshalb sofort lautstark JA gesagt.

Bei dieser Handyhalterung handelt es sich um einen speziellen Clip, der sich an nahezu jeder typischen Lüftung im Auto befestigen lässt. Dank spezieller Schlitze auf der Rückseite sitzt der kleine Clip dann zwar nicht bombenfest an den Lamellen der Lüftung, aber er sitzt und fällt immerhin nicht raus beim fahren. Das ist ja auch die Hauptsache.

Doch wie hält das Smartphone am Clip?

Der Verpackung liegen zwei kleine magnetische Plättchen dabei, die man dank doppelseitigen Klebeband am Smartphone befestigen kann oder wie ich, zwischen Handyhülle und Handy packt. Dann kann man das Handy samt Plättchen an der praktischerweis magnetischen Oberfläche des kleinen Clips einfach dranpacken.

Auch hier gilt: das Handy sitzt zwar nicht bombenfest am Clip, es wackelt ein wenig herum aber hält dennoch gut. Das kann Beifahrern durchaus den Eindruck geben, dass das Gerät gleich von der Halterung fliegt. Das tut es aber nicht, selbst auf einem holprigen Feldweg nicht. Der Clip verrichtet seinen Dienst und tut was er soll.

Fazit: Ein kleiner Helfer, der (beschränkten) Autofahrern wie mir im Alltag das Leben erleichtert.

Hier haben wir noch einige Fotos für euch, die die AUKEY Handyhalterung in Aktion zeigen:

Vielen Dank an AUKEY für die freundliche Überlassung der Handyhalterung.

  1. […] Im Test: die AUKEY Handyhalterung für das Auto […]

  2. […] mir eine unendliche Geschichte, wie bei Michael Ende. Oder wie bei meiner Suche nach dem passenden FM Transmitter für mein Auto. Never ending Lovestory. Vor einiger Zeit erreichte mich der Jabra Move Wireless […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.