👋🏻 Tschüss Blog, Hallo Newsletter

Ich machs kurz: vorerst werden nur noch vereinzelt(e) (Highlight-)Blogbeiträge hier auf Blokkbeats.com veröffentlicht werden.

Gründe dafür gibt es einige: 

  • Das Thema Blog ist fĂĽr mich auserzählt
  • Ich habe keine Zeit mehr, um mich vollumfänglich um den Blog zu kĂĽmmern
  • Prioritäten verschieben sich: Lohnarbeit, Freunde, Privatleben sind mittlerweile wichtiger
  • Nischenblogs sind tot, kosten Geld und bringen auch kein 💸💸💸 mehr
  • Abmahnungen sind unschön und fressen seeeeeeeehr viel 💸💸💸

ABER das ist trotzdem noch nicht das Ende von Blokkbeats. 🫢 Ich hab nach wie vor noch große Lust, popkulturelle Inhalte zu kuratieren und werde das auch weiterhin tun. Eben nur nicht mehr hier, sondern in einem Newsletter.

Den erreicht man seit einigen Wochen unter blokkbeats.substack.com, erscheint etwa alle 2-3 Wochen und kommt kostenlos in die Maileingänge rein. Inhaltlich wird es auch da um ähnliche Themen wie hier im Blog gehen: Popkultur, Musik, Filme, Dokumentationen, Podcasts, Fotografien, Kunst und mehr.

Nachdem ich seit gut zehn Jahren ĂĽberwiegend via Blogs Texte und Dinge ins Internet stelle, fĂĽhlt sich dieser halbe Abschied irgendwie komisch an. Aber es ist die richtige Entscheidung und der richtige Weg fĂĽr mich und fĂĽr das Projekt.

Ich freue mich riesig, wenn ich einige von euch drüben bei Substack im Newsletter sehe. Ansonsten aber danke für die jahrelange Treue! ❤️